Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

The Postal Service

Indie - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 261.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

Ben Gibbard, der Sänger von Death Cab for Cutie, und Jimmy Tamborello arbeiteten das erste Mal für Tamborellos Band Dntel's zusammen. Dort übernahm Gibbard einen Gesangspart. Daraufhin beschlossen die beiden, zu zweit ein Album zu produzieren. Heraus kam: The Postal Service.

Zu dem Namen kam es, da beide zu weit auseinander lebten um gemeinsam ihre Musik zu gestalten. So bürgerte es sich ein, dass Tamborello Musik programmierte und mit der Post zu Gibbard schickte, der den Gesangspart drübersang, noch ein bißchen an dem Track feilte und daraufhin zurück schickte.

Im Jahr 2003 kam daraufhin ihr Album "Give Up" heraus. Die Platte wurde zur erfolgreichsten des Labels "Sub Pop" seit Nirvanas Debüt "Bleach".

Disko

Give Up

2003

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008