Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Bill Withers

Soul/Blues - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 98.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

Bill Withers während eines TV-Auftritts

Bill Withers während eines TV-Auftritts | Foto: mc © musicchannel

Am 4. Juli 1938 kam Bill Withers in West Virginia zur Welt. Er ist ein amerikansicher Singer und Songwriter und hat mit "Ain\'t No Sunshine", "Lean On Me" und "Just The Two Of Us" zeitlose Klassiker geschrieben. Er reinigte Flugzeugtoiletten und nahm Demo Tapes auf. Er debütierte mit "Aint No Sunshine". Trotz des Erfolgs, welcher sich über Nacht einstellte, weigerte sich Withers, seinen Job aufzugeben, da ihm die Musikindustrie als zu launisch erschien und er sich als Amateur neben solchen Größen wie Sammy Davis, Jr. fühlte.

In den frühen Siebzigern unterschrieb er bei den Sussex Records von Clarence Avant. Zusammen mit dem Produzenten Booker T. Jones nahm Withers sein erstes Album "Just As I Am" auf. 1971 wurde die Platte veröffentlicht und die Songs "Harlem" und "Ain\'t No Sunshine" als Singles ausgekoppelt. Das Album wurde ein Hit und Withers ging auf Tour. Zu seiner Band gehörten James Gadson (Schlagzeug), Bernoce Blackmon (Gitarrist), Ray Jackson (Keyboard) und Melvin Dunlap (Bass) der BAnd The Watts 103rd Street Rhythm Band.

1973 kam das Livealbum "Bill Withers, Live at Carnegie Hall" heraus. Ein Jahr später folgte "+'Justments". Unter anderem trat er während der legendär gewordenen "Ruble of the Jungle", dem Boxkampf zwischen Muhammad Ali und George Foreman 1974 in Kinshasa.

1975 wechselte Bill Withers zu Columbia Records und veröffentlichte dort "Making Music, Making Friends" (1975). In kurzen Abständen folgten "Naked & Warm" (1976), "Menagerie" (1977) und "Bout Love" (1978). Mit dem Jazz Saxophonisten Grover Washington, Jr. nahm er 1981 "Just The Two Of Us" auf, welches auf Washingtons Album "Winelight" erschien. Da Bill withers Probleme mit seinem Label hatte konzentrierte er sich weiter auf solche Kooperationen und machte unter anderem mit The Crusaders und Ralph MacDonald weitere Aufnahmen. Ein "Best of" erschien 1981.

1985 veröffentlichte er noch "Watching You, Watching Me". Danach wurde es lange Zeit still um den Songwriter, bis 2005 schließlich "Lovely Day: The Very Best of Bill Withers" bei Sony herauskommt.

Disko

Watching You, Watching Me

1985

'Bout Love

1978

Naked & Warm

1976

Making Music

1975

+Justments

1974

Live At Carnegie Hall

1973

Still Bill

1972

Just as I am

1971

top


kostenlose Mp3s

Kostenlos Lean On Me runterladen

Lean On Me

top


Kommentare

Direkt zum Kommentarformular

Mark

Bill Withers ist genial!


Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008