Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

The Crimea

Alternative - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 46.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

Gegründet wurde The Crimea von Geoff (Bass), Owen Hopkin (Schlagzeug), Davey MacManus (Gesang, Gitarre) und Andrew Stafford (Keyboards). Das war im Juli 2002. Joseph Udwin kam einige Monate später und ersetzte Geoff am Bass und übernahm zusätzlich den Hintergrundgesang. Julia Parker übernahm zwischenzeitlich die Leadgitarre, verließ die Band allerdings und Andrew Norton übernahm. Soweit zur Besetzung.

Die Band ging aus The Crocketts hervor, welche 1998 einen Plattenvertrag bei V2 unterschrieben hatten. Innerhalb von nur drei Jahren hatte man mehr als 30 Veröffentlichungen, darunter zwei Alben: "We May be Skinny and Wirey" und "The Great Brain Robbery". Trotz einiger Erfolge wurde die Band 2001 wegrationalisiert.

Also nannte man sich The Crimea, so wie Raiders Twix heißt, und versuchte es alleine. Die Band veröffentlicht "Tradgedy Rocks" was ihr Vergleiche mit Dusty Springfield, Leonard Cohen, The Flaming Lips, Mercury Rev und den Pixies einbrachte. Die Helter Skelter Agency (Coldplay, Ash, Eminem, Robbie Williams und Queens Of The Stoneage) nahm sich der Band an. Man tritt auf dem legendären SXSW Festival in Austin/Texas auf. Die Kritik jubelt.

Laut Nicorola hat es die Band allerdings noch immer nicht geschafft, einen neuen Vertrag zu ergattern. Drum brachte man 2007 schnell "Secrets Of The Witching Hour" heraus und veröffentlichte es schlicht zum kostenlosen Download. Der Musicchannel dankt.

Disko

Secrets Of The Witching Hour

2007

Tragedy Rocks

2005

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008