Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Bromheads Jacket

Rock - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 190.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

Foto: Bromheads Jacket © musicchannel

"So sieht sie aus, die Lieblingsband der Arctic Monkeys.", schreibt popnutten.de. Wenn das nicht eine Auszeichnung ist. Eine Auszeichnung mit der derzeit fast jeder Artikel über die Bromheads Jacket beginnt. Jono West, Bassist, meinte zu dieser Kür: "Naja, das war einerseits gut und andererseits schlecht. Es hat gezeigt, dass wir zu einer gemeinsamen Szene gehören, zu einer Szene mit Haltbarkeitsdatum, aus der man schnell wieder ausscheidet. [...] Wir versuchen einfach, verschiedene Musikstile zu vereinen. Wir versuchen so offen und facettenreich wie möglich zu sein. Ich denke die Arctic Monkeys und wir sind sehr verschieden. [...] Aber die Jungs sind großartig und sie haben ihre Sache wirklich gut gemacht." (laut.de)

Die Band aus dem Indiezentrum Sheffield besteht aus Tim Hampton (Gesang, Gitarre), Jono West (Bass, Backgroundgesang) und Dan Potter (Schlagzeug). Diese lernten sich an der dortigen Universität kennen und stammen eigentlch aus so unterschiedlichen Regionen wie London, Manchester und Yeatly. Gegründet wurden Bromheads Jacket im Jahre 2005, also just zum Debüt der Arctic Monkeys.

Beeinflusst wurden die drei von The Melvins, Scratch Acid, The Nightingales, Ross Orton, Steve Albini und Rapeman, aber auch Art Brut. Mit dieser Mischung kam man bei dem Indielabel "Marquis Cha Cha" gut an, welches u. a. Electric Spoon und Leaving The Fold unter Vertrag hat, und so kam 2007 das gefeierte Debüt "Dits From The Commuter Belt" heraus.

Unter anderem mit The Films, Plain White T's und Ok Go (Welche einen Grammy für das beste Video erwarben) war man mittlerweile auf Tour. Auch bei der Hurricane/Southside-Clubtour ist man aufgetreten.

Disko

Dits From The Commuter Belt

2007

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008