Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Bauhaus

Rock - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 240.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

Peter Murphy live in London, 2006

Peter Murphy live in London, 2006 | Foto: Pfig [Lizenz]

1978 gründeten vier Kunststudenten im englischen Northampton die nach der Weimarer Designschule Bauhaus benannten Band. Ihre Namen: Peter Murphy, Daniel Ash, David J und Kevin Haskins. Zusammen mit Musikern von Joy Division, Siouxsie and The Bansees, The Cure und David Bowie legten sie den Grundstein dessen, was man später Gothic nannte.

Um Gothic zu gründen benötigte man einen progessiven, experimentellen Musikstil der mit schwermütigen und mystischen Texten verknüpft werden musste. Und schwarze Klamotten durften natürlich auch nicht fehlen. Mit dem Song "Bela Lugosi's Dead" (1979) schuf die Band einen Klassiker des Genres.

Insbesondere Peter Murphy wurde zur Ikone der europäischen Gothic-Bewegung und gilt heute als "Godfather of Goth", was getrost als Paradox bezeichnet werden darf. Er diente auch als Vorbild für die Comicfigur "The Crows".

1983 löste sich die Band auf. Die einzelnen Mitglieder arbeiteten anschließend in diversen Projekten, wie zum Beispiel Tones On Tail und Love and Rockets oder Dali's Car mit.

1998 kam es für die Konzerttournee "Resurrection Tour" zu einer Reunion. Man spielte wieder neue Songs ein und im Herbst 2005 sowie Winter 2006 ging es erneut auf Tournee.

Disko

Burning From The Inside

1983

Press The Eject And Give Me The Tape

1982

Mask

1981

In The Flat Field

1980

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008