Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

The Streets

HipHop - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 204.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

2000 fragt eine nonchalante Stimme die Clubs "Has It Come To This?". Mike Skinner fragt da. Eine Frage, ein Song, der das Lebensgefühl seiner Generation auf den Punkt bringe, wie einige Medien schreiben. Mike Skinner ist The Streets. Und 2002 erscheint das Album "Original Pirate Material". Auf dem Laptop produziert. Von dem Label Locked On veröffentlicht. Eine Fusion aus Hip Hop und 2Step. Es fallen Namen wie Beastie Boys und Run DMC. Storytelling ist auch dabei und die Sensation perfekt. Die Straße spricht. Und wenn sich das auf der Straße erstmal rumspricht, dann verkauft man eben auch über eine Millionen Platten. Seitdem ist Skinner da. Rotzig. Unbewegt. Hochgelobt und ausgezeichnet. NME, Rolling Stone, Spin Magazine, The New York Times, Blender, USA Today und die Los Angeles Times bezeichneten Original Pirate Material als eines der Alben des Jahres.

Das zweite Album "A Grand Don't Come For Free"... Nicht minder erfolgreich. Platz 1 der UK-Albumcharts. Ein Konzeptalbum das vom Verlust von 1000 Pfund erzählt, und dem Versuch, diese wieder zu finden. Eine Erzählung über die Höhen und Tiefen einer Beziehung.

2006 die nächste Platte. "The Hardes Way To Make An Easy Living". Skinner ist oben angekommen.

Disko

The hardest way to make an easy living

2006

A Grand Don’t Come For Free

2004

Original Pirate Material

2002

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008