Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Maxïmo Park

Rock - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 241.

Übersicht: Diskographie - News - kostenlose Mp3s

Foto: tgraham [Lizenz]

Maxïmo Park, der Name leitet sich von einem Treffpunkt kubanischer Revolutionäre in Havanna ab, findet man irgendwo zwischen Franz Ferdinand und The Strokes. Nach der Debütsingle The Coast Is Always Changing erschien im Februar 2005 die zweite Single Apply Some Pressure und konnte sich auf Anhieb unter den besten 20 Singles der britischen Charts platzieren. Bereits vor dem Erscheinen ihres Albums wurden sie für das Rock am Ring-Festival gebucht, was als kleine Sensation galt...

Doch erst einmal zurück. Maxïmo Park ist eine britische Indie-Rockband, welche 2003 in Newcastle geboren wurde. Sie besteht aus Paul Smith (Gesang), Duncan Lloyd (Gitarre), Archis Tiku (Bass), Tom English (Schlagzeug) und Lukas Wooller (Keyboard). Zunächst brachte man in einer Auflage von 300 eine Single heraus. Auf einem Konzert wird Steve Beckett vom Label Warp Records aufmerksam und es kommt zum Vertrag.

Das erste Album erscheint 2005: "A Certain Trigger" und wird zu einem unglaublichen Erfolg. Nicht nur die Kritik ist begeistert (u. a. Mercurcy Music Prize). Auch an der Ladentheke rumorte es und die Platte erreichte schließlich Platz 15 der britischen Charts.

Zwei Jahre später, 2007, veröffentlichte die Band ihre zweite Platte: "Our Earthly Pleasures".

Disko

Our Earthly Pleasures

2007

A Certain Trigger

2005

Missing Songs

2005

top


News

Maxïmo Park: Our Earthly Pleasures | 27.03.2007 | Auch Maxïmo Park legen jetzt nach. Zum 30. März kommt das neue Album "Our Earthly Pleasures". 2005 hatten Maxïmo Park mit "A Certain Trigger" debütiert und wie auch die anderen Engländer des Jahres 2005 einen Riesenhit gelandet. Das Album erreichte damals Platz 15 der UK- und Platz 25 der DE-Charts. mehr...

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008