Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Arctic Monkeys

Indie - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 86.

Übersicht: Diskographie - News - kostenlose Mp3s

Foto: Eric Uhlir [Lizenz]

Arctic Monkeys sind eine vierköpfige Indie-Rock-Band aus Nordengland. Ihr sound ist stark von Elementen des Post Punk und Dance Punk durchsetzt. 2002 gründeten Alex Turner (Gitarre, Gesang), Jamie Cook (Gitarre), Andy Nicholson (Bass) und Matt Helders (Schlagzeug) die Band in Sheffield. Häufig wird die Bands mit den Libertines verglichen, deren Sänger jetzt bei den Babyshambles ist, wobei der Gesang eher in Richtung von Mike Skinner und Jarvis Chocker tendiert.

Neben vielen Auftritten schuf sich die Band über Song-Demos, welche sie über das Internet verbreitete, eine große Fangemeinde. Und schon bald wurden die Medien auf die Band aufmerksam. 2005 führte dann ein Auftritt auf einem nordenglischen Musikfestival zum Durchbruch.

Nach einem ersten Auftritt in London im Februar folgte im Mai 2005 eine eigenproduzierte Zwei-Titel-EP in einer Auflage von 1500 Stück (CD/Vinyl), die sie erfolgreich verkaufen konnten. Im Juni schlossen sie dann einen Plattenvertrag mit Domino Records. Ihre allererste Single I Bet That You Look Good On The Dancefloor konnte im Oktober 2005 sofort auf Platz 1 in Großbritannien einsteigen. Mit ihrer zweiten Single When The Sun Goes Down konnten sie das Kunststück im Januar 2006 kurz vor Erscheinen ihres ersten Albums Whatever People Say I Am, That's What I'm Not sogar wiederholen. Dieses stieg ebenfalls von 0 auf Platz 1 der Charts ein und avancierte mit 118.000 verkauften Kopien am ersten Tag zum schnellstverkauften Album in der englischen Geschichte.

Angeblich besitzen sie auch schon Millionenverträge für Europa und die USA. Sicher aber ist, dass sie im Oktober eine Welttournee gestartet haben, die sie neben drei Auftritten in Deutschland auch nach Nordamerika und nach Tokio führt.

top


News

Arctic Monkeys: "Favourite Worst Nightmare" | 07.02.2007 | Am 23. April erscheint das zweite Album der Arctic Monkeys: "Favourite Worst Nightmare". Die Erwartungen an den Nachfolger des Debüt-Albums "Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not" (2006) sind hoch, verkaufte sich dieses Album doch am ersten Tag des Erscheinens schon 118.000 mal und schrieb damit Musikgeschichte. Die Band gilt seitdem als eine der ersten, welche ausschließlich über das Internet bekannt wurde. Ohne Plattenfirma hatten sich die Arctic Monkeys einen Namen machen können. Mittlerweile steht man bei Domino (u.a. Franz Ferdinand) unter Vertrag mehr...

Andy Nicholson als DJ unterwegs | 17.09.2006 | Der ehemalige Bassist der Arctic Monkeys, Andy Nicholson, ist unter die DJs gegangen. Nicholson hatte die Nordamerika-Tour der Monkeys im Sommer 2006 aufgrund von Erschöpfung nicht mitmachen können. Angesichts des Erfolges der Band verwunderte dies kaum jemanden. Für ihn sprang Nick O'Malley ein. Im Juni kam es dann zur Trennung zwischen Nicholson und der Band. mehr...

Mercury Music Prize geht an die Arctic Monkeys | 10.09.2006 | Es überrascht eigentlich nicht wirklich, schließlich brachten Arctic Monkeys dieses Jahr die bestverkaufte Debüt-Platte heraus, und dennoch bemerkenswert: Die Arctic Monkeys haben mit ihrem Album "Whatever People Say I Am, Thats What I'm Not" den Mercury Prize für das beste britische Album des Jahres errungen. Die 20.000 Pfund (29.600 Euro) wurden von den Monkeys gespendet. Konnten sie auch locker, denn die Verkaufszahlen des Albums haben sich nach Bekanntgabe der Preisverleihung fast verdoppelt, so zumindest die Musik-Handelskette HMV. mehr...

top


Das schreiben die Anderen


""arctic monkeys"" - Google News

Arctic Monkeys lassen bisher unveröffentlichten Song ?Anyways? hören - Musikexpress | Arctic Monkeys lassen bisher unveröffentlichten Song ?Anyways? hören  MusikexpressDie Arctic Monkeys haben einen neuen Song veröffentlicht. Das bisher unbekannte ?Anyways? findet sich als B-Side auf der aktuellen Singleauskopplung der ... mehr...

Album der Woche: Jahresrückblick 2018 ? Teil 1 ? Denn sie machen was sie wollen - detektor.fm | Album der Woche: Jahresrückblick 2018 ? Teil 1 ? Denn sie machen was sie wollen  detektor.fmWir schauen zurück auf die wichtigsten, schönsten, spannendsten Platten der 1. Jahreshälfte 2018 ? u.a. mit Superorganism und DJ Koze. mehr...

Jahresrückblick 2018: Die 20 Lieblingsalben von Stephan Rehm Rozanes - Musikexpress | Jahresrückblick 2018: Die 20 Lieblingsalben von Stephan Rehm Rozanes  MusikexpressWir haben die 50 besten Platten des Jahres 2018 gewählt. Hier die persönlichen Top 20 von Stephan Rehm Rozanes, Chef vom Dienst beim ME. mehr...

So war das Konzert der Arctic Monkeys in Düsseldorf - RP ONLINE | So war das Konzert der Arctic Monkeys in Düsseldorf  RP ONLINEAlex Turner und seine Arctic Monkeys fordern ihr Publikum beim lange erwarteten Comeback heraus - mit den Songs ihres sechsten Albums, das sich radikal ... mehr...

Arctic Monkeys veröffentlichen Kurzfilm zum aktuellen Album - Musikexpress | Arctic Monkeys veröffentlichen Kurzfilm zum aktuellen Album  MusikexpressErst das Album, jetzt ein Kurzfilm: Mit ?Warp Speed Chic? gewähren die britischen Indie-Rocker ihren Fans Einblicke hinter die Kulissen ihrer Studioarbeit. mehr...

?Alles gentrifiziert sich?: Die Arctic Monkeys in Berlin ? Konzertkritik und neues Album - DIE WELT | ?Alles gentrifiziert sich?: Die Arctic Monkeys in Berlin ? Konzertkritik und neues Album  DIE WELTNiemand war in den Nullerjahren so jung wie sie: Jetzt sind die Arctic Monkeys wieder da mit einem neuen Album und zwei Konzerten in Berlin. Über die ... mehr...

Senioren starten ins Internet - FAZ - Frankfurter Allgemeine Zeitung | Senioren starten ins Internet  FAZ - Frankfurter Allgemeine ZeitungMit Öl auf Haar und Stimmbändern: Die Arctic Monkeys, Indierockstars der nuller Jahre, machen eine stilistische Wende und tauschen... mehr...

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008