Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Soulfly

Metal - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 11.

Übersicht: Diskographie - News - kostenlose Mp3s

Foto: xPassenger [Lizenz]

1997 verlässt Max Cavalera Sepultura im Streit und gründet Soulfly. Die Band komplettierten Roy Mayorga am Schlagzeug (zuvor war dieser bei der Band Thorn), Jackson Bandeira an der Gitarre (zuvor bei Chico Science) und der ehemalige Sepultura-Bassist Marcello D. Rapp. Max Cavalera steht für den Gesang und ist ebenfalls an der Gitarre am Einsatz.

Mit dieser Combo versucht Calvera, seine Vision von Weltmusik im rockigen Gewand ohne festgelegte Grenzen zu verwirklichen. Er möchte die Musikgruppe "mit der Idee von einer Verbindung von vielfältigem Sound mit spirituellen Inspirationen" führen.

Das erste Album "Soulfly" erschien 1998 und erreichte Platz 82 der US-amerikanischen Billboard-Charts. Roy Mayorga verlies die Band im gleichen Jahr und nach einer umfangreichen Tour übernahm Joe Nunez das Schlagzeug.

"Primitive", welches sehr stark vom damaligen Hype um NuMetal beeinflusst war und mit zahlreichen Gastmusikern (Tom Araya von Slayer, Corey Taylor von Slipknot und Sean Lennon) aufwartet ist das bisher erfolgreichste Album der Band und erreichte Platz 32 der Billboard-Charts und Platz 11 der US-Independent-Charts.

Mit "Prohecy" machte Cavalera deutlich, dass es sich bei Soulfly um ein ständig veränderndes Projekt handelt, welches um ihn kreist indem er sämtliche Bandmitglieder auswechselte (u. a. kam Marc Rizzo von Ill Niño hinzu):
"Das ist eine Idee, die mir schon längere Zeit vorschwebte. Ich wollte nie, dass Soulfly eine Band wie Metallica wird, immer mit den gleichen vier Leuten. Auf jedem Album von Soulfly haben wir die Besetzung geändert, und das wird wahrscheinlich auch weiterhin so gehen. Ich will immer neue Musiker kennenlernen und mit ihnen spielen."

Disko

Dark Ages

2005

Prophecy

2004

3

2002

Primitive

2000

Soulfly

1998

top


News

Soulfly Deutschlandtour | 02.03.2006 | Ende Oktober wurde hier schon die Soulfly-Tour angekündigt, samt der Termine bis zum 19.02. in Braunschweig. Zwei weitere Termine muss ich dabei übersehen haben, denn nachdem Soulfly im Februar Deutschland schon einmal abgegrast hatten und jetzt eigentlich gerade durch Südosteuropa touren kommen sie für zwei Termine zurück: Soulfly live präsentiert von Metal Hammer, metal.de, whiskey-soda.de 09.03. München, Backstage 16.03. Darmstadt, Central Station Allerdings scheint es mit den Karten schon knapp zu werden. Trotzdem, wer Soulfly bisher verpasst hat, die Tour scheint ein voller Erfolg zu sein, zwei Möglichkeiten gäbe es da noch... mehr...

Soulfly in Deutschland | 31.10.2005 | Soulfly sind Februar nächsten Jahres auf Europa-Tournee. Auf dem Tourplan stehen auch einige deutsche Städte: mehr...

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008