Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Frames

Rock - Webseite - Link hinzufügen - Chartplatz: 255.

Übersicht: Diskographie - kostenlose Mp3s

Die Frames sind eine Rockband aus Dublin/Irland. Glen Hansard, Sänger der Band, ist hierzulande vor allem als Outpost Foster in Alan Parkers Film The Commitments bekannt. 1990 entstand die Gruppe auf dem Höhepunkt der Rock&Roll Szene Dublins. Mit ein paar Kumpels aus Straßenmusik-Tagen und dem Produzent der Pixies Gil Norton entsteht 1992 das Album "Another Love Song", welches sehr nach den Pixies klingt. Nach einigen Umbesetzungen arbeitet er zusammen mit den Bandkollegen David Odlum (Gitarre), Paul Brennan (Drums), Graham Downey (Bass, Nachfolger von John Carney) und Colm MacConIomaire (Violine, Synthesizer) an seiner Vorstellung von eindringlich-ungelenkem, nicht selten epischem Alternative Rock, der sich 1996 im Album "Fitzcarraldo" niederschlägt. Am Produzentenpult wacht Pete Biquette, der sich seine Sporen u. a. bei Tricky erwarb. 1999 erscheint mit "Dance The Devil" eine Fortsetzung der irischen Lofi-Emo-Vorstellung irgendwo zwischen dEUS (deren Gitarrist Craig Ward ebenfalls zu Gast ist), Nick Cave, Pavement und den Pumpkins, garniert mit dem richtigen Schuss an Pop-Melodien. Nach einem Livealbum 2002 und einer Outtakes-Platte 2003 markiert "Set List" im Jahr 2004 die erste Kollaboration mit dem renommierten Label Anti (Tom Waits, Tricky, Elliott Smith).

Disko

Burn The Maps

2005

Set List

2004

The Roads Outgrown

2003

Breadcrumb Trail

2002

For The Birds

2001

Dance The Devil

1999

Fitzcarraldo

1996

Another Love Song

1992

top


top


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008