Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Incubus

Rock - Webseite - 3 Surftipps zu Incubus - Chartplatz: 42.

Übersicht: Diskographie - News - kostenlose Mp3s

Brandon Boyd live in San Sebastian (29. April 2004)

Brandon Boyd live in San Sebastian (29. April 2004) | Foto: aterpeirun [Lizenz]

Incubus gründeten sich 1991. Die Band kommt aus Calabasas, Kalifornien. Die Originalbesetzung der Band bestand aus Brandon Boyd (Gesang), Mike Einziger (Gitarre), Alex "Dirk Lance" Katunich (Bass) und Jose Pasillas II (Schlagzeug). Der Sound der ersten Platte "Fungus Amongus", welche 1995 erschien erinnerte an Red Hot Chili Peppers, Primus und Mr. Bungle. Ein Mix aus Funk, Metal und Crossover.

1996 nahm die Band Gevin Koppel auf. Als "DJ Lyfe" statte er den Sound der Band mit Hip-Hop-Elementen aus, welche seit der 1996 erschienenen EP "Enjoy Incubus" den Sound der Band mitbestimmt. Im Wesentlichen ist "Enjoy Incubus" eine Neuauflage der "Fungus Amongus" plus DJ Lyfe, enthält allerdings neben "You Will Be A Hot Dancer", "Shaft", "Take Me To Your Leader" und "Hilikus" noch "Version" und "Azwethinkweiz".

1997 veröffentlichten Incubus die Platte "S.C.I.E.N.C.E.". Diese Platte schließt sich an "Enjoy Incubus" an und glänzt mit hoher Experimentierfreudigkeit. Insbesondere Mike Einziger, der als musikalischer Kopf der Gruppe gilt, tritt hier in den Vordergrund. Er suchte einen neuen Gitarrensound und fand seine Inspiration in elektronischen Sounds, unter anderem von Björk. Die Bandbreite der Platte zeigt sich in Songs wie "New Skin", einem Metalstück, "Summer Romance (Anti Gravity Love Song)", einem reinen Funkstück, dem funkmetallastigem "A Certain Shade Of Green" und dem genialen Hip-Hop-Instrumental "Magic Medicine"

1998 folgte der Bruch mit DJ Lyfe, welcher durch DJ Christ Kilmore ersetzt wurde. Kilmore war ein langjähriger Freund der Band und fügte sich ohne große Probleme in die Band ein. So wurde es auch möglich, dass man ein Jahr später (1999) die Platte "Make Yourself" veröffentlichte, welche für die Band den internationalen Durchbruch bedeutete. "Stellar", "Pardon Me" und "Drive" erwiesen sich als die erfolgreichsten Singleauskopplungen. Im Gegensatz zur Vorgängerplatte ist dieses Album sehr viel rocklastiger und auch eingängiger.

2001 erscheint "Morning View", welche in den Billaboard-Charts auf Platz zwei einschlägt. Erwähnenswert sind die Emoeinschläge der Platte. Incubus beweist mit dieser Platte ein drittes Mal, dass die Band äußerst vielseitig ist, eingefahrene Genreschranken brechen und im Stande sind die Kritik jedes Mal aufs neue zu überraschen.

Daran sollte sich auch mit dem Album "A Crow Left Of The Murder", nichts ändern. Im Gegenteil. Eine edle Progrock-Platte. Bevor die Platte allerdings erscheint, trennt sich die Band von ihrem Bassisten Dirk Lance und findet einen neuen in Ben Kenney von The Roots. Insbesondere im sechsten Lied der Platte "Sick Sad Little World", zeigt sich der Bass von einer neuen, inspirierenden Seite.

2006 veröffentlichte die Band mit "Light Grenades" ihr vorläufig letztes Album. Im Gegensatz zum Vorgängeralbum ist das Album wieder weniger politisch. Incubus gehören sicherlich zu einer der wichtigsten Bands des frphen 21. Jahrhunderts. Mike Einziger produzierte nebenbei das Debüt der Band Agent Sparks, in welcher sein Bruder mitspielt.

top


News

Mike Einziger präsentiert »End.>Vacuum« | 02.07.2008 | Mike Einziger, Gitarrist bei Incubus, wird am 23. August sein Zweitprojekt vorstellen: End.>Vacuum. Während Einziger an einer ernsthaften Krankheit litt und lange Zeit nicht spielen konnte widmete sich der musikalische Kopf der Band seinen Orchesterkompositionen. Diese werden nun in Los Angeles in der berühmten Royce Hall vorgestellt. mehr...

Incubus auf Tour | 12.01.2007 | Nachdem im letzten Jahr das Album heraus gekommen ist, setzen Incubus dieses Jahr zu ihrer Tour an. Auch Deutschland steht auf dem Tourplan. Folgende Städte geben sich dabei die Ehre: mehr...

Light Grenades - Weitere Infos | 20.11.2006 | So, es ist der 20. November und die neue Incubus Platte ist draußen. Zumindest in den USA. Europa scheint noch ein wenig warten zu müssen, bis zum 24. November 2006. Um Euch die Wartezeit ein wenig zu versüßen, hier noch ein paar Infos zum neuen Album. mehr...

Incubus: Platteneinsicht | 26.09.2006 | Wie an dieser Stelle berichtet bringen Incubus im November ihr nächstes Album heraus. Mittlerweile hat die Band Einblicke in das neue Album geliefert. Auf YouTube finden sich mittlerweile ein Ausschnitt aus dem "VH1 Decades Rock"-Auftritt und auch die Tracklist ist nun bekannt: mehr...

Incubus: "Light Grenades" | 08.08.2006 | Seit November letzten Jahres sind Incubus nun schon im Studio um an ihrer neuen Platte zu arbeiten. "Light Grenades" wird das nunmehr sechste Album der Band heißen und im November erscheinen. Hier das Musicchannel Spezial. mehr...

Incubus: Neues Album | 14.11.2005 | Incubus sind zurück im Studio um ihr fünftes Album zu produzieren. Ich tippe, dass es nächstes Frühjahr auf den Markt kommt. mehr...

top


top


Kommentare

Direkt zum Kommentarformular

Ruth

LOOOOVES INCUBUS...nice to know you - goodbyyyeeeeee


Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008