Partnersuche und Dating für Musikerinnen und Musiker

Dresden Dolls: Remember to vote

Dresden Dolls: Remember to vote

Die US-amerikanische Rockband Dresden Dolls rufen anläßlich der US-Wahlen in Ihrem Newsletter dazu auf, wählen zu gehen.

In der Mail fragen sie ihre Leser:

Do you want to be a part of history - or sit on the sidelines?

Eine Wahlempfehlung sprechen Amanda Palmer und Brian Viglione hingegen nicht aus: "Regardless of who wins and loses, history will be made on Election Day." Das erste Mal hätten beide Kandidaten und Parteien erkannt, dass neue und junge Wähler und auch Onlinecommunities der entscheidende Faktor seien.

Am 4. November wird in den USA ein neuer Präsident gewählt. Zur Wahl stehen Barack Obama, der für die Demokratische Partei antritt, und John McCain für die Republikaner. Derzeit sieht alles so aus, als würde Barack Obama das Rennen machen. Dabei wählt jeder der 50 Bundesstaaten sowie Washington D.C. eine der Bevölkerung des Bundesstaates entsprechende Anzahl von Wahlmännern, welche sich für den einen oder anderen Kandidaten aussprechen.

Hier könnt Ihr sehen, wie die Hochrechnungen aussehen:

Weitere Erklärungen zum Wahlprozess liefert das US Wahl Spezial von RSS World.


Kommentare

Sei der Erste und verfasse hier einen Kommentar

Dein Name

Deine Email*

Deine Webseite

*) wird nicht veröffentlicht.

mc 2003 - 2008